Neuigkeiten

19.12.2016 Doch Barmherzigkeit für schwule Priester? Richtlinien für Priesterausbildung in der römisch-katholischen Kirche

Der Vatikan hat mit einer Veröffentlichung im „Osservatore Romano“ erläutert, dass Homosexu­elle nicht generell vom Priesteramt ausge­schlossen sind. Erst vor wenigen Tagen hatte die Kle­ruskongregation Leitlinien für die Ausbildung von Priestern bekannt gegeben, die einen gegen­teiligen Eindruck vermittelten und zu heftigen Protesten geführt hatten.

Weiterlesen …

23.10.2016 Doch kein Schlusslicht! Segnungsbeschluss der Sächsischen Landeskirche

Und die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens bewegt sich doch. Kirchliche Segnungen homosexueller Paare sollen künftig im Einzelfall möglich sein. Für Außenstehende etwas überraschend sagte Landesbischof Rentzing, es gebe „innerhalb der Kirchenleitung seit langem eine Mehrheit für eine weitgehende Segnungsregelung“. Die Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche begrüßt den Mut der sächsischen Kirchenleitung, der theologischen Überzeugung dieser Mehrheit eine Tat folgen zu lassen, die biblisch gut fundiert ist. Die Gruppe sieht den Segnungsbeschluss als ersten Schritt in die richtige Richtung.

Weiterlesen …

06.10.2016 Anmeldung für den Newsletter online

Die HuK wird in Kürze ihren ersten Newsletter versenden. Eine Anmeldung ist über die entsprechende Seite möglich.

Weiterlesen …

04.10.2016 Neue Vertretung Christlicher Regenbogengruppen gegründet

Christliche LSBTTIQ*-Gruppen aus ganz Deutschland haben eine neue Vertretung gegründet: das Regenbogenforum – Christliche LSBTTIQ-Gruppen in Deutschland.

Weiterlesen …

27.06.2016 Pressemitteilung: Papst Franziskus geht auf Schwule und Lesben zu

Das gab es noch nie: Papst Franziskus fordert die katholische Kirche auf, Homosexuelle für die Ausgrenzung, die sie erlebt haben, um Entschuldigung zu bitten. Er bekräftigt, dass Homosexuelle nicht diskriminiert werden dürfen, sondern mit Respekt zu behandeln sind.

Weiterlesen …

23.05.2016 Pressemitteilung: Der bunteste Katholikentag, den es je gab

Zum 100. Deutschen Katholikentag (25.–29.05.2016) laden Netzwerk katholischer Lesben (NkaL), Initiative Kirche von unten (IKvu) und Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle (HuK) nach Leipzig ein. „Wir haben es mit unseren Themen weit nach vorn geschafft”, sagt Markus Gutfleisch, Pressesprecher der HuK.

Weiterlesen …

09.04.2016 Pressemitteilung: Überzeugend für gleiche Rechte

Die Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche begrüßt die Gleichstellung für lesbische und schwule Paare in Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.

Weiterlesen …

08.04.2016 Pressemitteilung: Wandel auf katholisch

Vordergründig enthält das nachsynodale Schreiben „Amoris Laetitia” von Papst Franziskus nichts Neues. „Dennoch hat Franziskus die Weichen dafür gestellt, dass die Kirche in Zukunft weniger zentralistisch und moralistisch auftreten wird”, sagt Michael Brinkschröder vom Projekt „Gleichberechtigung von LSBT in der katholischen Kirche” der Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche.

Weiterlesen …

02.03.2016 Anmeldung für Frühjahrstagung und Katholikentag 2016

Die Anmeldungen für die Frühjahrstagung 2016 in der Akademie Waldschlösschen in Reinhausen mit dem Thema „Weil du anders bist … – Formen von Diskriminierung im Alltag” und für den 100. Katholikentag in Leipzig (unser Motto: „Menschen Allerlei – nicht nur in Leipzig”) sind ab jetzt möglich.

15.02.2016 Pakt der Jünger/-innen

Spätestens seit der Familiensynode ist klar, dass die Mehrheit der römisch-katholischen Bischöfe keine echte Veränderung in der Kirche unterstützen wird. Veränderung muss aus dem Kirchenvolk kommen. Darum endete die Council 50 Conference am 22.11.2015 in Rom mit einem Pakt, einer Selbstverpflichtung der Teilnehmenden, selbst an einem Wechsel zu arbeiten. Dieser kann nun auch von Außenstehenden unterzeichnet werden.

Weiterlesen …

Seite: [1], (2), [3], [4], ..., [9]

Besucher: 1450023