Aktuelles Programm der Sonntagstreffen

In der Regel finden die Sonntagstreffen am 1. Sonntag des Monats um 15.30 Uhr statt, und zwar im Gemeindehaus der Markusgemeinde (Lutherkirche), Otto-Brenner-Straße 171 in Bielefeld.

Die Jahresplanung fĂŒr 2019 sieht wie folgt aus (Stand: 23.01.2019):

ZurĂŒck zur Haupseite der RG Bielefeld 


Termin

Programmpunkt

Anmerkungen

So., 06.01.

15.30 Uhr

Jahresplanung 2019:

RĂŒckblick auf 2018, Gemeinsame Erstellung des Jahresprogramms, Verteilung von Aufgaben etc.

KĂŒche: Christoph

11.-13.01.

 

Delegiertenrat in WĂŒrzburg

 

Teilnehmer: -

03.02.

15.30 Uhr

FilmvorfĂŒhrung mit anschließendem Austausch: „Wie auf Erden“

Fernsehfilm Deutschland 2017

Johannes Klare ist charismatischer Prediger einer freikirchlichen Gemeinde in Stuttgart, die er gemeinsam mit seiner Frau Lydia leitet. Die beiden sind einander sehr nah, nicht zuletzt in ihrer Frömmigkeit, und sie sind Vorbilder innerhalb der bibeltreuen Gemeinschaft.

Als selbstverstĂ€ndliches Werk der NĂ€chstenliebe nehmen sie den drogensĂŒchtigen Straßenmusiker Simon bei sich auf, pflegen ihn und wollen ihn in ihre Gemeinde integrieren. Simons gelebte HomosexualitĂ€t, mit der er sich in den Augen der Freikirche versĂŒndigt, soll mit Hilfe des Glaubens "geheilt" werden. Doch in Johannes weckt die NĂ€he zu Simon ein seit langem unterdrĂŒcktes Begehren.

Als er der Versuchung nachgibt, stĂŒrzt ihn das in einen tiefen Konflikt, mit seiner Frau, mit seinem Glauben und mit seiner Rolle in der Gemeinde. Er kĂ€mpft darum, wieder in sein Leben zurĂŒckzufinden, gewinnt dafĂŒr auch die UnterstĂŒtzung Lydias. WĂ€hrend dieses Prozesses wird ihm klar, dass er sich selbst annehmen muss und seinen Glauben nur leben kann, wenn er den Konflikt mit den RechtglĂ€ubigen in seiner Kirche aushĂ€lt. Hier muss er eine Entscheidung treffen – und auch Lydia muss sich entscheiden.

KĂŒche: Peter

03.03.

15.30 Uhr

„Dorothee Sölle: Politische Theologin zwischen Rebellion und Gotteshingabe“

Vortrag von Rudolf mit anschließender Aussprache

KĂŒche: Friedhelm

TERMIN-ÄNDERUNG:

14.04.

15.30 Uhr

„Engel zwischen biblischen Gottesboten und esoterischen Heilsbringern“ oder „Die neue Engelreligion“

Vortrag von Christoph mit Austausch und Diskussion

KĂŒche: Paul

26.-28.04.

 

FrĂŒhjahrstagung der HuK

in Neudietendorf bei Erfurt

Teilnehmer: Christoph + ?

05.05.

Treff um

10.30 Uhr

Gemeinde-haus Markus-gemeinde

RĂŒckkehr:

ca. 18.00 Uhr

Maiwanderung: von Werther nach Borgholzhausen

Herzlich laden wir euch zu unserer Maiwanderung 2019 ein! Sie fĂŒhrt uns ĂŒber den Wanderweg X25 (Schau-ins-Land-Weg) vn Werther nach Borgholzhausen. Manche von euch haben im letzten Jahr schon die Strecke vom Bauernhausmuseum nach Werther kennengelernt; und auch dieses Mal bietet uns der Weg wieder herrliche Ausblicke in das grĂŒnende Ravensberger HĂŒgelland. FĂŒr die ca. 9km lange Strecke brauchen wir etwa 3 Std. Wanderzeit. Borgholzhausen ist seit mehreren Jahrhunderten als Honigkuchenstadt bekannt; und wir kehren zu einer kleinen Mahlzeit mit z.B. Strammem Max, einer Suppe oder evtl. Pickert in das historische LadencafĂ© Schulze ein. Mit dem Bus fahren wir nach Werther zurĂŒck, wo uns in der NĂ€he der Kirche CafĂ©s zu Eis, Kaffee und Kuchen erwarten.

Da der Weg zum Teil feucht sein kann, ist festes Schuhwerk sinnvoll. Wir hoffen, dass viele von euch mit dabei sein wollen. Meldet euch doch bitte bei Christoph oder Rudolf (Tel. 0521/2399004) bis zum 28.04.2019 an. Es besteht sicherlich ab dem Gemeindehaus eine Mitfahrmöglichkeit.

WanderfĂŒhrer: Rudolf

 

Fr., 07.06

18.00 Uhr

Gottesdienst zum CSD

NeustÀdter Marienkirche

Sa., 08.06.

CSD Bielefeld

Motto: Aufruhr! 50 Jahre Stonewall / 25 Jahre CSD Bielefeld

HuK-Stand auf dem Siegfriedplatz zum Straßenfest

19.-23.06.

Ev. Kirchentag in Dortmund

Absage
wegen Krankheit

07.07.,
15.30 Uhr

Thema: TranssexualitÀt - wird am 2. Feb. 2020 nachgeholt

August

Sommerpause

01.09.

Grillen in Christophs Garten

13.-15.09.

5. Kongress der Gruppen des Regenbogenforums

vorauss. Haus Neuland

06.10.

14-18.15 Uhr

Herbstwanderung

Herzlich laden wir euch ein zu unserer Wanderung im Herbst am 6. Okt. vom Lindeplatz in Halle (Westf.) zum Restaurant Rossini in Haller Ortsteil Eggeberg. Das Dorf liegt so herrlich im Teutoburger Wald!

Wir treffen uns zur Anfahrt mit Autos um 14.00 Uhr am Gemeindehaus der Markusgemeinde (neben der Lutherkirche).

Der Wanderweg mit geringem Anstieg und GefĂ€lle fĂŒhrt uns ĂŒber "Stock und Stein" durch den sich bunt fĂ€rbenden Teutoburger Wald, wobei wir von der "KaffeemĂŒhle" aus einen weiten Blick auf die Stadt und darĂŒber hinaus in die Ferne des MĂŒnsterlandes haben. FĂŒr den Hinweg benötigen wir ca. 1 1/2 Stunden Wanderzeit und fĂŒr den RĂŒckweg etwa 1 Std. Gegen 18.15 Uhr werden wir am Gemeindehaus zurĂŒck sein.

Wir freuen uns, mit euch unterwegs zu sein!  Rudolf und Christoph

03.11.

15.30 Uhr

„Schwule 50+“ – Vorstellung und Austausch zur neu gegrĂŒndeten Gruppe

Austausch mit Bernd Pönnighaus und Detlev Hamann

So., 01.12.

15.30 Uhr

 

 

 

 18.00 Uhr

Adventsfeier: Lieder, Texte, Gedichte ... sind erwĂŒnscht! Bitte bringt etwas mit!

Peter ĂŒbernimmt den KĂŒchendienst und bringt Kuchen mit.

Das Thema "TranssexualitÀt" wird am 2. Febr. 2020 nachgeholt! (s.u.)

 

Gottesdienst zum Weltaidstag in der SĂŒsterkirche

Gestaltet und getragen wird der Gottesdienst von der Aidshilfe Bielefeld, der Ev.-Reformierten SĂŒstergemeinde, der Infektionsambulanz Mara (Bethel) und der HuK Regionalgruppe Bielefeld.

12.01.2020

Jahresplanung 2020:

RĂŒckblick auf 2019, Gemeinsame Erstellung des Jahresprogramms, Verteilung von Aufgaben etc.

2. Februar
15.30 Uhr

 

Ausblick: Thema "TranssexualitÀt am 2. Febr. 2020

Mit einem besonderen Thema und einem besonderen Gast: TranssexualitÀt. Zu unserem Referenten schrieb die NW am 28.02.2018:

Fußballerin wird Fußballer: Der lange Weg des Nicu Burgheim

FrĂŒhere Bundesligaspielerin ist offiziell zum Mann geworden und hat mit geschlechtsangleichenden Operationen begonnen. Der 31-JĂ€hrige, der auch zwei Jahre bei Arminia war, will in der Bezirksliga kicken.

Und dann ist das Foto eines jungen Mannes abgelichtet, der mit dem Ball spielt. Darunter steht:

Balanceakt: Nicu Rafael Burgheim, als Romina Burgheim frĂŒher in der Bundesliga am Ball, geht immer noch das Herz auf, wenn er Kontakt mit dem SpielgerĂ€t hat. KĂŒnftig will der 31-JĂ€hrige, der sich erkennbar zum Mann gewandelt hat, wieder auf Torejagd gehen.

Nicu Rafael Burgheim wird uns also am 1.12. besuchen und von seiner Lebensgeschichte als transsexueller Mensch erzĂ€hlen. Ganz bestimmt ein spannendes Thema, erhellend und eindrucksvoll. Ich habe wĂ€hrend meines Standdienstes bei der HuK am Kirchentag auch einige GesprĂ€che zum Trans-Thema gefĂŒhrt. Ich glaube: Das Thema ist in der Gesellschaft angekommen! - Also meine herzliche Einladung zum 1. Dezember!

Christoph MĂŒer

 

ProgrammĂ€nderungen und -ergĂ€nzungen werden in dieser Übersicht regelmĂ€ĂŸig eingefĂŒgt.

Stand: 22.08.2019

 

ZurĂŒck zur Haupseite der RG Bielefeld