Termine und Links

Aktuelles Programm der Sonntagstreffen

HuK RG Bielefeld - Programm 2017

In der Regel finden die Sonntagstreffen am 1. Sonntag des Monats um 15.30 Uhr statt, und zwar im Gemeindehaus
der Markusgemeinde (Lutherkirche), Otto-Brenner-Straße 171 in Bielefeld.

Programmänderungen und –ergänzungen werden in der folgenden Übersicht regelmäßig eingefügt.

Termin

Programmpunkt

Anmerkungen

 

So., 08.01.

Jahresplanung 2017:

Rückblick auf 2016, Gemeinsame Erstellung des Jahresprogramms, Verteilung von Aufgaben etc.

Küche: Rudolf

6 Teilnehmer

So., 15.1.

Amtseinführung von Pfr. Hendrik Meyer

Gottesdienst um 9.45h mit anschl. Empfang,

Leopoldshöhe

Teilnehmer: Friedhelm, Harald und Rudolf

13.-15.01.

HuK-Delegiertenrat in Essen

Teilnehmer:

Christoph

 

So., 05.02.

„Musik als Zugang zu Gott“ – Film-Dokumentation mit anschließendem Gespräch über persönliche Erfahrungen (Vorbereitung: Christoph)

 

Küche: Friedhelm

9 Teilnehmer

 

 

So., 05.03.

 

„Auf den Spuren des Hans-Jürgen Hufeisen“

Es geht um die sehr bewegende Biographie des Flötisten Hans-Jürgen Hufeisen, der z.B. in der Altstädter Nikolaikirche mit dem Theologen Anselm Grün OSB sowie auf Kirchentagen aufgetreten ist. Sein Lebensweg wird gerade uns in der HuK berühren.

(Rudolf trägt ein Referat von Ursel Behr vor)

 

 

Küche: Christoph

7 Teilnehmer

 

So., 02.04.

Unsere persönlichen „Glaubensprofile“ und die Frage, welche Vorbilder uns beeindruckt haben

Austausch-Gespräch – vorab wird ein „Fragebogen“ zur Vorbereitung an die Teilnehmer verschickt

 

Küche:Paul

 

21.-23.04.

Frühjahrstagung der Bundes-HuK

Würzburg

 

So., 07.05.

 

Mai-Wanderung: Rund um den Dümmer (18 km)

Wanderführer: Rudolf

 

Treffen: 8.00 Uhr mit PKWs am Gemeindehaus der Markusgemeinde

 

Wenn wir die Berge des Osnabrücker Landes hinter uns gelassen haben, wölbt sich der Himmel höher und weiter, und der Dümmer liegt nahe. Unsere Rundwanderung starten wir in Hüde und haben dann immer wieder einen schönen Blick auf den See. Mit etwas Glück hören wir unterwegs den Kuckuck rufen. Der Rundweg hat eine Länge von 18km, und auf halber Strecke kehren wir mittags in das „Strandhaus Schomaker“ ein, um uns zu stärken. Zu Kaffee und Kuchen erwartet uns anschließend das urige Restaurant und Café „Zum Storch“ am Ausgangspunkt unserer Wanderung. Etwa um 19 Uhr werden wir in Bielefeld zurück sein.

Anmeldungen bitte bis zum 2. Mai bei Rudolf oder Christoph!

 

 

Küche: ----------

6 Teilnehmer

24.-28.05.

Kirchentag in Berlin

Fr., 09.06.

CSD-Gottesdienst: Thema in Anlehnung an das CSD-Motto: "Setze keinen Punkt, wo Gott ein Komma gesetzt hat" oder: "God is still speaking ..."

 19 Uhr Neustädter Marienkirche 

Sa., 10.06.

CSD Bielefeld –  Motto: "Haltung zeigen - Gleichstellung jetzt"
Umzug und Straßenfest auf dem Siegfriedplatz

 

HuK-Stand

Fr., 23.6., 17 Uhr, Markusgemeinde

(im Rahmen der CSD-Kulturwochen )

 

18 TeilnehmerInnen

Vortrag und Gesprächsrunde: Der Streit um Adam und Eva

Gender zwischen „Gender-Ideologie“ und „neuer Genderpolitik“

 Spätestens seit die „besorgten Eltern“ und die „Demo für alle“ in Baden-Württemberg gegen die Akzeptanz von Homosexualität als Bildungsziel protestiert haben und bei Pegida-Demonstrationen in Dresden Schilder gegen den „Genderismus“ gezeigt wurden, ist die Anti-Gender-Bewegung in Deutschland sichtbar. Der Angriff richtet sich aber auch gegen die Homo-Ehe, gegen Gender Mainstreaming und gegen die emanzipatorische Sexualpädagogik. Konservative Christ_innen kämpfen dabei im Namen von Adam und Eva gegen die vermeintliche Gender-Ideologie.

Gleichzeitig ist eine „neue Genderpolitik“ entstanden, die den Begriff Gender nicht mehr (nur) aus der Perspektive des Feminismus verwendet, sondern um die Interessen von Menschen zur Sprache zu bringen, die trans*, intergeschlechtlich oder queer sind.

Dr. Michael Brinkschröder, kath. Diplomtheologe und Soziologe. Leiter der Arbeitsgruppe „Anti-Gender-Movement“ des Europäischen Forums der christlichen LSBT Gruppen

So., 02.07.

 (schwule) Zuwanderer, Integration und HIV: Wie ist die aktuelle Situation in Bielefeld?

Bert-Ulf Prellwitz, Mitarbeiter der Aids-Hilfe im Projekt „Queer Refugees Support“

Küche: Hendrik

8 Teilnehmer

04.-06.08.

Sommer-Delegiertenrat der Bundes-HuK

Neuendettelsau

August: Sommerpause

So., 03.09.

Grillen in Christophs Garten

Küche: ---------

20.-22.10.

HuK-Herbsttagung
mit Bundesmitgliederversammlung und Vernetzungstreffen (mit anderen christlichen schwul-lesbischen Gruppen)

 

Würzburg

So., 01.10., 14.30 Uhr

Herbstwanderung in Stapelage

Start: 14.30 Uhr am Gemeindehaus der Markusgemeinde

Wir fahren mit PKWs zu einer der ältesten Kirchen des Lipperlandes in Stapelage, um dort zu parken. Anschließend wandern wir auf dem etwas hügeligen Wanderweg (ca. 1 Std.) zu der beliebten Hotel-Pension "Haus Berkenkamp" und kehren dort ein. Wenn wir etwas Glück haben, können wir vielleicht auf der Terrasse des Hauses Kaffee und Kuchen genießen und in den herrlichen Park schauen. Wir werden um etwa 18.00 Uhr am Gemeindehaus zurück sein.

Wanderführer: Rudolf

Küche: ---------

So., 05.11.

Freikirchen: Merkmale und Besonderheiten

Wir wollen den Blick besonders auf die Themenbereiche Familienbild, Geschlechterrollen und nicht-heterosexuelle Lebensformen richten.

 Referent: Karl-Christoph Flick, Pfarrer i.R. der Ev.-reformierten Kirchengemeinde

 

Küche:

So., 03.12.

(1. Advent)

Adventsfeier

mit kulturellen Beiträgen

Küche: Jeder bringt etwas mit

Fr., 01.12.

Gottesdienst zum Weltaidstag

19 Uhr in der Süsterkirche

 

So., 14.01.2018

 

Jahresplanung 2018:

Rückblick, gemeinsame Erstellung des Jahresprogramms, Verteilung von Aufgaben etc.

 

Küche:

Stand: 30.07.2017

Zurück zur Haupseite der RG Bielefeld …

 

Links

Queer in und um Bielefeld

gay-web.de – Schwul-lesbische Stadt- und Regionalinformation

Autonomes Schwulenreferat der Universität Bielefeld

Warminia Bielefeld – Schwul-lesbischer Sportverein

AIDS-Hilfe Bielefeld

 

Andere HuK-Regionalgruppen in der Region

RG Paderborn

 

Zurück zur Haupseite der RG Bielefeld …

Besucher: 1449970